Pentacam

Pentacam OCULUS
   


Der Goldstandard in der Vorderabschnitts-Tomographie 

Eine Sekunde - das ist alles was die Pentacam benötigt, um Ihnen exakte diagnostische Daten des gesamten vorderen Augenabschnitts zu liefern. Der Kataraktgrad wird auf Grund der Streueigenschaft der Augenlinse erkennbar. Die Vermessung der Hornhautvorder- und rückfläche liefert die tatsächliche Cornea- Gesamtbrechkraft. Durch die Berücksichtigung der Rückfläche erhalten Sie eine optimale Unterstützung in der Keratokonus-Früherkennung. Der rotierende Scan liefert mehr Messpunkte im Zentrum der Cornea. Eine zusätzliche Pupillenkamera korrigiert Augenbewegungen während der Untersuchung. Im Gegensatz zu Standard-Topographiesystemen misst die Pentacam echte Höhendaten und nicht nur Krümmungen.